mehr Infos

Lerner werden nur dann aus einem lethargischen Zustand der Über- oder Unterforderung herausgeführt und fühlen sich nur dann wirklich wohl, wenn sie selbst aktiv an der Wissensvermittlung beteiligt sind. Nach Hirnforscher Manfred Spitzer wird der emotionale Zustand, in welchem die Teilnehmer sich den Lernstoff aneignen, mit der Information gemeinsam abgespeichert. Nur mit Begeisterung schaffen Auszubildende aus Lerninhalten hinterher kreativ gestalterisch auch überdurchschnittliche Produkte und Dienstleistungen.

Durch unser Training werden Trainer eine spürbare Entlastung erfahren. Sie werden erleben, dass die Qualifizierung auch großer Gruppen mit den richtigen Methoden keine Belastung, sondern sogar eine Entlastung ist, weil sie das natürliche Potential zur Übernahme von Verantwortung der Teilnehmer abrufen.

Ein großer Saal voller Studenten ist aus lerntechnischer Sicht nicht nur eine Versammlung leerer Eimer, die wir mit Wissen füllen, sondern einen Saal voller Persönlichkeiten, mit enormen menschlichen und didaktischen Fähigkeiten.

Um den Gestaltungsraum für den Einzelnen zu erhöhen, kann man die Teilnehmerzahl senken, und damit die Kosten erhöhen. Aber bis zu welchem Grad will man durch Reduzierung der Teilnehmerzahl die Qualität steigern? Bis man pro Kursleiter nur noch einen Teilnehmer hat? Oder gibt es noch andere Wege die Seminarqualität substantiell, nachweisbar, kosten- und zeitschonend zu steigern?

Wenn Sie 30 Lernern 45 Minuten lang Knowhow vermitteln wollen. Dann können Sie 15 Minuten für Ihren Vortrag verwenden und beispielsweise 30 Minuten für das Gruppengespräch bereitstellen, weil Sie sich sagen, dass Ihre Teilnehmer am schnellsten lernen indem die Lerninhalte selbstständig artikulieren. Wenn Sie ein sehr gerechter Trainer sind, stehen Ihnen in der verbleibenden Zeit eine Minute pro Teilnehmer zur Verfügung. Wenn wir vorher aber einen präzisen Handlungsablauf erstellen, an dem sich die Teilnehmer jeweils zu zweit orientieren, steigt die Sprechzeit um den Faktor 15 auf 15 Minuten pro Teilnehmer.

Probetraining